TOMs Fitness Rezept:
Kichererbsenlaibchen mit Rotkohlchips

TOMs Fitness Rezepte | Kichererbsenlaibchen mit Rotkohlchips

Das Fitness Rezept nach dem Training

Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen (oder im Reformhaus des Vertrauens die Kichererbsen in der Dose kaufen und gut abspülen).

Backrohr auf 180°C vorheizen.

Ingwer schälen und reiben. Die Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale abreiben und dann den Saft auspressen. Frische Gartenkräuter (z.B.:Basilikum, Schnittlauch, Petersilie)  kalt abspülen, trocken tupfen, von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Rotkraut waschen, abtrocknen und in kleinere Stücke reißen.

Die eingeweichten Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen. In der Küchenmaschine sehr fein pürieren.

Das Kichererbsenpüree mit Ei, Ingwer, Zitronenschale, Kräutern und Knoblauch vermengen und alles mit Salz sowie Zitronensaft abschmecken. Flache Laibchen formen und diese in einer dünn mit Erdnussöl ausgepinselten Pfanne rundum anbraten.

Währenddessen die Rotkrautblätter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, leicht mit Öl besprühen, nach Geschmack würzen und im Backrohr für einige Minuten kross backen lassen.

Die Laibchen mit 1EL Naturjoghurt garnieren. 

Alles schön auf dem Teller drapieren und vegetarisch schmackhaft genießen! 

 

Eat healthy, stay strong

Zutaten

für eine Person

100g Kichererbsen, roh
10g Ingwer
1 Bio Zitrone
1/2 Knoblauchzehe
1 Ei (L)
150g Rotkraut
1EL Naturjoghurt 0,1%

Nährstoffe

pro Portion

Fett 15
Eiweiß 19
Kohlenhydrate 29
Kcal 344

.me

© 2019 by Personal Fitnesstrainer TOM Netzmann | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Konzept - Design - Programmierung by agenturscholz.com scholz.